Ein halbes Jahrhundert

Tascam feiert im Jahr 2021 sein 50-jähriges Firmenjubiläum. Die Geschichte von Tascam, der professionellen Audiosparte der TEAC Corporation, reicht bis in die späten 60er Jahre zurück, als die Brüder Tani – beide Ingenieure – und Dr. Abe, ein leitender Ingenieur bei TEAC, eine spezielle Forschungs- und Entwicklungsgruppe namens TASC (TEAC Audio Systems Corp.) gründeten, um Möglichkeiten zu erforschen, die Aufnahmetechnologie von TEAC für Musiker und Aufnahmestudios nutzbar zu machen.

1971 entstand die Firma Tascam (TASC AMerica Corp.) mit dem Ziel, die TASC-Produkte in den USA zu vertreiben und weitere Marktforschung zu betreiben. 1974 wurde das Unternehmen von der schnell wachsenden Vertriebsgesellschaft TEAC Corp. of America übernommen, und Tascam wurde offizieller Markenname aller TEAC-Aufnahmeprodukte, die speziell für Musiker und Aufnahmestudios bestimmt waren. Im Laufe des Jahres 2021 wird Tascam nach eigenen Angaben neue Produkte vorstellen, die ein breites Spektrum von Anwendungen abdecken.

HTTPS://TASCAM.DE

Bitte teilen Sie diesen Beitrag