Hochauflösend

Tascam präsentiert eine neue Serie hochauflösender USB-Audiointerfaces. Die US-HR Serie umfasst die drei Modelle US-1x2HR, US-2x2HR und US-4x4HR, welche eine Audioauflösung von 24 Bit bei Abtastraten bis zu 192 kHz und einer minimalen Puffergröße von vier Samples bieten. Für das Live-Streaming über das Internet mit einem PC, Mac, iOS- oder iPadOS-Gerät verfügen alle Modelle über eine Mono- / Stereo umschaltbare Loopback-Funktion und unterstützen OBS Studio sowie weitere Streaming-Software. Das US-1x2HR verfügt über einen XLR-Mikrofoneingang, einen Instrumenten- / Line-Eingang über Klinke (beide umschaltbar auf Line-Eingänge über Cinch-Anschlüsse) und zwei Cinch-Ausgänge. Das US-2x2HR bietet zwei umschaltbare Mikrofon- / Line-/ Instrumenteneingänge und zwei symmetrische Line-Ausgänge sowie MIDI-Ein- und Ausgang. Das US-4x4HR verfügt über vier XLR-Inputs, vier symmetrische Line-Inputs via Klinkenbuchsen, von denen zwei auch für Instrumente verwendet werden können, vier symmetrische Line-Outputs, MIDI-I/O und zwei Kopfhöreranschlüsse.

Jedes Interface kommt mit Steinberg Cubase LE (einschließlich Cubasis LE3), IK Multimedia Sample Tank SE 4 mit einer 30GB Klangbibliothek und einer kostenlosen 3-Monats-Lizenz für Antares Auto-Tune Unlimited. Tascam betont, dass sich alle Modelle der US-HR-Serie durch die verbauten  Ultra-HDDA-Preamps mit 56dB Eingangsverstärkung auch als Standalone-Vorverstärker einsetzen lassen. Die Straßenpreise belaufen sich voraussichtlich auf 125.- Euro (US-1x2HR), 169.- Euro (US-2x2HR) und 255.- Euro (US-4x4HR) inkl. MwSt.

www.tascam.de

Bitte teilen Sie diesen Beitrag